Bürgerverein Schönefeld e.V.
gegr. 1991

Büchertausch und Bookcrossing

Ab sofort bekommt man im Bürgerverein Schönefeld e.V. auch etwas zu lesen. Bringen Sie ihre alten Bücher mit und nehmen Sie sich neue zu lesen mit! Die Bücher sind völlig kostenlos und wollen gelesen werden.

Durch Bookcrossing (siehe unten) werden alle Bücher registriert und man kann zu Hause völlig anonym und kostenlos die Bücher im Internet bewerten.

Außerdem kann man unter: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.bookcrossing.com/mybookshelf/OBCZ-Schönefeld sehen, welche Bücher gerade im Bürgerverein sind.

Jeden 3. Donnerstag im Monat findet von 16 – 18 Uhr ein Bücherstammtisch im Bürgerverein Schönefeld statt.


Eine riesige, offene Bibliothek: Bookcrossing

Seit über 11 Jahren gibt es einen freien Buchclub, der weltweit agiert. Seine Mitglieder kennen sich meistens nicht persönlich. Dafür sind es auch zu viele.
Mittlerweile zählt der Club über eine Million Mitglieder. Tagtäglich sollen sich etwa einige hundert Mitglieder neu registrieren, heißt es. Sie agieren weltweit, von der Antarktis bis Zimbabwe. Vielleicht ist sogar Ihr Nachbar ein Mitglied. Eines von knapp 63.000 in Deutschland oder knapp 9 Millionen weltweit registrierten Mitgliedern (Stand: Mai 2012).

„Bookcrossing“ – so heißt der Club, bei dem jeder, der will, kostenlos mitmachen kann. Auf gut Deutsch bedeutet das „Buch-Kreuzfahrt“. Eine treffende Metapher: Wer ein Buch gelesen hat und sieht, wie es nur noch im Regal verstaubt, schickt es in den Urlaub. Dazu registriert der Leser das Buch auf Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.bookcrossing.de, wo es eine Identifikationsnummer (BCID) erhält. Anhand dieser BCID kann der glückliche Finder auf der Homepage eigene Einträge zu dem Buch hinterlassen. Um das Buch wieder auf die Reise zu schicken, kann man es einfach irgendwo – in einer Bar, Bahn oder Park – zurücklassen und darauf warten, dass der nächste Finder damit ebenso umsichtig umgehen wird. Bei der Wahl des richtigen Ortes sollten Sie aber bedenken, dass das Buch äußersten Witterungsbedingungen ausgesetzt
sein kann. Bei schlechten Witterungsbedingungen mag ein Buch in freier Wildbahn nur geringe Überlebenschancen haben.

Die Vision der Bookcrosser ist es, die Welt zu einer riesigen offenen Bibliothek zu machen. Wenn Sie Interesse daran haben, können Sie ein Teil davon
werden.

jb

verschiedene Buchaufkleber bei Bookcrossing

517efb333